id4you.de

VFX - Effekte

(Stand: 27.05.2019)

Welche Software wird in der Industrie für VFX eingesetzt? Da jede Software ihre Stärken hat, wird bei den jeweiligen Tätigkeiten unterschiedliche Software genutzt. Es gibt weitere nennenswerte Software, wie z.B. Adobe AfterEffekt, Cinema4D usw., aber sie finden in der Industrie bei komplexen Anforderungen oft keine Anwendung. Einige VFX-Firmen haben sogar ihre eigene Software um spezielle Effekte erzeugen zu können.

VFX_Modeling Modeling
  • Blender
  • Autodesk Maya
  • Autodesk 3DS MAX
  • Cinema 4D
VFX_Skulping Skulping
  • Pixologic Zbrush
  • Autodesk Mudbox
  • Foundry MODO
VFX_Animation Animation
  • Autodesk Maya
VFX_Shading Shading
  • Autodesk Maya
  • Autodesk 3DS MAX
VFX_Texturing Texturing
  • Foundry Mari
  • Substance Painter
  • Adobe Photoshop
VFX_FX FX
  • SideFX Houdini
  • Autodesk Maya
VFX_Rendering Rendering
  • Autodesk Arnold
  • V-Ray
  • Pixars Renderman
VFX_Matchmoving Matchmoving
  • 3D Equalizer
  • SynthEyes
  • PFTrack
VFX_Rotoscoping Rotoscoping
  • Silhouette
  • MochaPro
VFX_Compositing Compositing
  • Foundry Nuke
  • Blackmagic Design Fusion Studio

Kostenfreie Alternativen

Natron ist der kostenlose Fork von Foundry Nuke.
Der kostenfreie Compositor ermöglicht es verschiedenste Effekte für Animationen und Videos zu erzeugen. Die Oberfläche ist stark ähnlich von der Compositing-Software Nuke. Im Gegensatz zu Nuke darf Natron allerdings kostenlos für kommerzielle Produktionen eingesetzt werden. Hilfe bekommt man im Natron-Forum. Erweitert kann Natron mit einer ganzen Reihe von kostenlosen Plug-ins, wie z.B. den OpenFX-Plugins.

Für Blackmagic Design Fusion gibt es zwei kostenlose Möglichkeiten. Das kostenlose Fusion Standalone in der Version V9.0.2 vom Juli 2018, oder integriert in DavinciResolve in der Version 16.x. Fusion Standalone in der Version 16.x gibt es zurzeit (06/2019) nicht in der kostenlosen Version. Die Downloads sind auf der Support-Seite von Blackmagic Design zu finden.

GIMP ist die kostenfreie Alternative zu Photoshop. GIMP kann PSD-Dateien öffnen und speichern. Die Extension von GIMP-Dateien ist XCF.

Blender ist die kostenfreie Alternative zu 3D-Programmen zum Modelieren, Animieren, Texturieren, Shaden usw.
Was mit Blender alles möglich ist zeigt u.a. dieser kurze Film.


id4you.de